Erfolge unserer Mitglieder

Hier erhalten Sie einen Einblick auf die Erfolge unserer Mitglieder.

Um diese Liste stets aktuell zu halten und auf dem Laufenden zu sein, sind alle aktiven Mitglieder angehalten, die eigenen Erfolge zeitnah zu übermitteln.
Bitte sendet hierzu eine eMail an presse@ruf-viernheim.de.

Um alle benötigten Informationen vollständig zu übermitteln, steht Euch das Dokument „Erfolgsmeldung“ hier zum <Download> zur Verfügung.

Gold und Silber für Amy Holzschuh

Auf dem Turnier in Bensheim überzeugte die kleine Amy Holzschuh mit ihrem reiterlichen Können. Auf ihrem inzwischen 19-jährigen Pony Mogli siegte Amy im Springreiterwettbewerb mit der Wertnote 8,3 und belegte im Stilspringen der Klasse E mit 8,2 den zweiten Platz.
 
Herzlichen Glückwunsch.
image1

Sina Feuerstein und Frederik Heinze mit goldener Medaille

Bei den Kreismeisterschaften im Rahmen des Turniers im südhessischen Biblis erreichten Sina Feuerstein in LK4 und Frederik Heinze in LK1-3 den Titel des Kreismeisters.
Frederik siegte auf seiner Stute Veralineke in der ersten Qualifikation, einem Springen der Klasse M* und wurde in der zweiten Quali, einem M** Vierter, was ihm in der Gesamtwertung zum Sieg der Kreismeisterschaft in LK1-3 ausreichte.
Im „großen Preis“ am Sonntag, einem M**-Springen mit Stechen verwies er auf Veralineke seine Konkurrenten auf die Plätze und siegte auch in dieser Prüfung.
Auch die Viernheimer Amazone Sina Feuerstein setzte sich auf ihrem Wallach Oripierre du Repaire mit einem Sieg im finalen L-Springen und einer Platzierung in der ersten Qualifikation, einem Stil-L-Springen ebenfalls auf das oberste Treppchen und wurde Kreismeisterin der LK4.
Damit schließt Sina nahtlos an die Erfolge des vergangenen Wochenendes auf dem Turnier in Oberderdingen an. Dort siegte Sie ebenfalls auf Oripierre im Springen der Klasse L und wurde im zweiten L-Springen Zweitplatzierte. Dadurch qualifizierte sie sich für das abschließende M-Springen, das sie mit einer weiteren Platzierung beendete.

Herzlichen Glückwunsch.

Pic2 Pic1 Pic3

Drei Medaillen bei den Hessischen in Kranichstein

Bei den Hessischen Meisterschaften in Darmstadt-Kranichstein am letzten Wochenende erreichten drei unserer Vereinsmitglieder einen Platz auf dem Treppchen.

Im Jugend-Championat qualifizierte sich Elias Hohler auf seiner Stute Castella im ersten Springen, einem Springen der Klasse A** auf dem fünften und im Springen der Klasse L* auf dem 4. Platz und erhielt am Ende die Silbermedaille.

Bei den Junioren U18 gewann Anna-Maria Grimm auf Gerlinde die erste Wertung, das Springen der Klasse M* und wurde auf Lanz Bulldog in dieser Prüfung noch Elfte. Auf Gerlinde platzierte sich Anna-Maria in der zweiten Wertung, einem M** auf Rang 4 und in der finalen Wertungsprüfung, einem M** mit zwei Umläufen auf Rang 3. Am Ende sprang für sie die Bronze-Medaille in dieser Klasse heraus.

Auch Christoph Lamberth erreichte einen tollen Platz auf dem Treppchen. Bei den jungen Reitern 19-21 Jahre erzielte er auf seiner Stute Surinam in der ersten Wertungsprüfung, einem M** den fünften und in der zweiten Wertungsprüfung, einem S*-Springen den sechsten Platz. Vor der dritten Wertung und dem Finale noch auf Rang 4, überzeugte er im Finale, einem Springen der Klasse S* mit zwei Umläufen und siegte in dieser Prüfung. Damit erreichte er am Ende Rang zwei in der Gesamtwertung und erhielt die Silbermedaille.

Mit diesen tollen Erfolgen im Gepäck dürfen Anna-Maria und Christoph im September voraussichtlich auf den Deutschen Meisterschaften starten, die in diesem Jahr wieder in Zeiskam stattfinden.

Auch der Viernheimer Altmeister Bernd Herbert war in Kranichstein erfolgreich. Er startete mit 2 Pferden in der Youngster-Tour für 7- und 8-jährige Pferde und wurde im ersten Springen, einem Springen der Klasse M** auf Apple Jack Dritter und mit Lutz Löwenherz Sechster. Im zweiten Springen, einem S* platzierte er sich auf Lutz Löwenherz auf Rang 2 und erhielt eine silberne Schleife.

Herzlichen Glückwunsch.

Im Bild zu sehen ist Christoph Lamberth (links) bei der Ehrung zum Hessenmeister der jungen Reiter. Er erhielt die Silbermedaille. Die Goldmedaille erhielt Angelina Herröder von der RG Büttelborn und Bronze ging an Nico Sauer vom RFV Griesheim.

Christoph_Kranichstein

RUF_1

RUF_2

Hannah Holzschuh mit 3 Siegen in Pöttmes/Bayern

HannahHolzschuh_Pöttmes2014

Viernheimer Springreiter siegen vierfach auf dem Jägerhof

Auf dem Springturnier des Jägerhof in Biblis konnten sich die Springreiter des RuF Viernheim hervorragend präsentieren und erritten bei insgesamt 32 Platzierungen auch vier mal die Goldene Schleife.

So siegten Hannah Holzschuh auf Hasko´s Gretchen in einer Springprüfung der Klasse A**. Bernd Herbert überzeugte gleich zwei mal und siegte auf Sportsman in einer Springprüfung der Klasse M* für 7jährige Pferde und auf Landini in der S*, in welcher auch Karim Eisenhofer auf Che Xiao San sich Rang 14 sicherte. In der Springprüfung der Klasse M** konnte sich Katja Schrotz auf Elektra die Goldene Schleife sichern.

Weitere Platzierungen erreichte Christoph Lamberth mit Platz 7 im M-Springen der Junioren und einem zweiten Platz im Stil-M mit Stechen auf Lady Lacrosse, im M-Springen der Herren ud im Stil-M mit Stechen jeweils Platz fünf auf Fly Away, sowie mit einem weiteren siebten Platz in der Springpferde M auf Cherie.

Bernd Herbert konnte sich auf Lutz Löwenherz außerdem in einer Springprfg. der Klasse L auf Rang 3, sowie in einer Springpferdeprüfung der Klasse M auf Rang 9 platzieren und ergatterte auch auf Samba Pati eine Schleife für Platz 12 in einer weiteren Springprüfung Klasse M.

In diesem M-Springen belegte Frederik Heinze auf seiner Stute Veralineke einen tollen zweiten Platz und beendete auf Castor das 2-Phasen Springen der Klasse L auf Rang 5. In dieser Prüfung konnte Peter Holzschuh auf Con-Way den dritten Rang erzielen.

In den Springen der Klasse A erreichte Johanna Kühner auf Violette den vierten Platz, Gerda Lorenz auf Tiptop Girl Rang 5 und Hanna Mahnke auf Shakira belegte Rang 6. In der zweiten Abteilung platzierte sich Johanna Kühner mit ihrem zweiten Pferd Coco auf Rang 5, dicht gefolgt von Sina Feuerstein auf Oripierre du Repaire auf Platz 6. Mit Coco konnte sich Johanna Kühner in einem Stilspringen der Klasse A nochmals auf Rang 4 setzen. Miriam Vogel erreichte in der Spingpferdeprüfung der Klasse L auf Carlotta einen dritten Platz.

Und last but not least erreichten unsere Amazonen weitere Platzierungen in einem 2-Phasen-Springen der Klasse L. Hanna Mahnke auf Shakira belegte Rang 3, Jana Eichenauer auf Panatheneikos Athen belegte Rang 5 und Sina Feuerstein auf Oripierre du Repaire belegte den achten Rang. In der zweiten Abteilung dieser Prüfung konnte sich Gerda Lorenz auf Tiptop Girl sich ihr zweites Schleifchen sichern.

Herzlichen Glückwunsch.

Ältere Erfolgsberichte:

Bernd Herbert

Neben zahlreichen Siegen in Schweren Klassen, erreichte Bernd Herbert vom Reitverein Viernheim e.V. den Vizemeister-Titel 2009 bei den Hessenmeisterschaften in Alsfeld. In Neu-Isenburg wurden die Karten für den Hessenmeister-Titel neu gemischt und wir freuen uns sehr, den Hessenmeister zu Hause willkommen zu heissen!

Hannah Holzschuh

Die junge Amazone des Reitvereins Viernheim e.V. ist mit ihren Ponys fast jedes Turnierwochenende hoch erfolgreich unterwegs, und hat mittlerweile ihre ersten Starts in Springprügungen der Klasse L absolviert. Für Ihren weiteren Werdegang drücken wir Ihr alle Daumen und wünschen viel Erfolg!

Christoph Lamberth

Der jüngere Bruder der Lamberth Familie ist höchst erfolgreich mit seinen Ponys so wie mit Grosspferden auf Turnieren unterwegs. Bei den Hessenmeisterschaften 2010 musste er sich nur knapp geschlagen geben und sicherte sich den Titel des Vize-Hessenmeisters Junioren bei den Ponys.

Andreas Lamberth

Andreas Lamberth ist der ältere Bruder und mittlerweile nur noch mit Großpferden auf Turnieren zu sehen. Sehr erfolgreich startet er in der Region mit seinen beiden Stuten Lady Lacros und Tess und sicherte sich bereits zahlreiche Platzierungen so wie Siege in Springprüfungen bis zur Klasse M.

Valea Gonsior

Auch unsere Dressurreiter vertreten die Ehre des Reit – und Fahrvereins in der Region und wir freuen uns sehr, Valea Gonsior zum Titel der Kreismeisterin in der Dressur zu gratulieren.

Termine&Infos

Silbermedaille für Anna-Maria Grimm

Die Deutsche Vizemeisterin Junioren 2017 kommt aus Viernheim.
mehr…

Kreismeisterin 2017 vom RUF Viernheim

Ein Sieg und weitere drei mal Treppchen bei den Kreismeisterschaften.
mehr…

Aktualisierte Version des Turniermagazins

Eine aktualisierte Version des Turniermagazins steht ab sofort zur Verfügung.
mehr…

Drei Ehrungen zur 50jährigen Mitgliedschaft

Otto Holzschuh als Gründungsmitglied geehrt.
mehr…

Langfristige Unterstützung durch die Volksbank

Die Volksbank engagiert sich als Sponsor für mindestens drei weitere Jahre. Wir sagen Danke.
mehr…

Bilder vom Helferfest

Am 26.06. fand das Helferfest für alle Helfer des großen Sommerturniers statt.
Vielen Dank für Eure tatkräftige Unterstützung.
mehr…

Der große Preis von Viernheim 2017 geht in die Pfalz

Michael Hoffmann aus Zeiskam siegte im großen Preis von Viernheim.
mehr…